Salzburg begreifen

Salzburg begreifen

Das Bundesland Salzburg über eine
mehrdimensionale Landkarte erfassen

Salzburg begreifen

Das Bundesland Salzburg über eine
mehrdimensionale Landkarte erfassen

Begehbar - Begreifbar - Erlebbar

begehbar - begreifbar - erlebbar

Unser Heimatland ganzheitlich kennenlernen
und in eine 3D Landschaft verwandeln

begehbar - begreifbar - erlebbar

Unser Heimatland ganzheitlich kennenlernen
und in eine 3D Landschaft verwandeln

Nachhaltig lernen

Nachhaltig lernen

Das Handeln und die Bewegung auf
der Landkarte stehen im Vordergrund

Nachhaltig lernen

Das Handeln und die Bewegung auf
der Landkarte stehen im Vordergrund

Visualisierung der Realität

Visualisierung der Realität

Visualisierung der Realität

Aktuelle Präsentationstermine

28. Mai 2019 ab 17:00 Uhr: WIFI Salzburg Penthouse C
31. Mai 2019: Montessori Tage Krimml
23. Oktober 2019 ab 14:30 Uhr: VS Golling Anmeldung hier
NEU - Ab sofort

SALZBURG BEGREIFEN IN DER STADT:BIBLIOTHEK Anmeldung für Schulklassen
Lehrerinnen und Lehrer, die Salzburg begreifen in ihrem Unterricht nutzen möchten, vereinbaren einen Termin direkt in der Stadt:Bibliothek (per E-Mail an dietlinde.hoellinger@stadt-salzburg.at).

SALZBURG BEGREIFEN AN DER PH SALZBURG STEFAN ZWEIG
Ab dem Schuljahr 2019/20 wird Salzburg begreifen an der PH Salzburg Stefan Zweig in der Ausbildung und der Fort- und Weiterbildung verwendet.
LV-Nr: 509161BC21 23. 10. 2019 VS Golling
14:30 - 17:45 Salzburg begreifen - eine mehrdimensionale Landkarte
Anmeldung hier .

Die Idee

Statt mit dem Finger auf der Landkarte, bewegen wir uns zu Fuß auf einem überdimensionalen Abbild unseres Bundeslandes und verwandeln dieses durch Auslegen von Materialien in eine lebendige 3D Landschaft.

  • Wie von selbst entsteht topographisches Wissen.
  • Zusammenhänge werden begreifbar
  • Einsichten springen ins Auge, die bisher verborgen waren.
  • Traditionen leben weiter, Wertschätzung entsteht.

Kindgemäße Zugänge, interessante Kombinationen und mannigfache Handlungsmöglichkeiten machen die Vielfalt des Bundeslandes erlebbar und schaffen eine auf Wissen begründete Verbundenheit zur Heimat.

Video

Neue Medien, SCHULE 4.0, MINT, Digitalisierung

"zuerst begehen, dann begreifen und verstehen - das neu erworbene Wissen digital, kreativ und eigenständig präsentieren und so gezielt digital fit werden"

Neben der „greifbaren“ Darstellung ist es in der heutigen Zeit der Digitalisierung auch essentiell, jederzeit auf die Informationen im Web zugreifen zu können, bzw. abstrakte Darstellungen mit reellen Bildern und Filmen zu verknüpfen. QR – Codes und AR und VR helfen uns dabei, flexibel auf die jeweiligen Bedürfnisse reagieren zu können. So wird das Material den Ansprüchen der Schule 4.0 gerecht und ermöglicht MINT in vielen Varianten umzusetzen.

Momentan arbeitet die FH Salzburg an der Umsetzung der Digitalisierung.

Das Material

Übersicht

  1. Satellitenbild als Bodenbelag
  2. Luftbild der eigenen Gemeinde
  3. 42 Themenboxen
    (inkl. Schaubilder und Grafiken)
  4. Handkarte
  5. Lehrerheft
  6. Schülerheft

Satellitenbild

  1. Das begehbare Satellitenbild als Bodenbelag (15 m²) ermöglicht ein Bewegen auf der Wirklichkeit.
  2. Das Besondere an diesem Material ist, dass alle Gemeinden Salzburgs mit ihren Ortsteilen eingezeichnet sind. Jedes Kind sollte sich somit wiederfinden und so einen Bezug zur Größe unseres Landes aufbauen können.

3D-Material

Die Inhalte der verschiedenen Themenboxen dienen dazu, sich immer wieder auf der Landkarte zu orientieren und das Land aus verschiedenen Gesichtspunkten zu durchleuchten bzw. verschiedene Themen zu visualisieren.

Themen:

Gaue
Landschaftszonen
Gemeinden
Einwohner
Verwaltungsgebäude
Seen
Flüsse
Pässe,Tunnel
Straßen
Bahnlinien
Bahnknotenpunkte
Gebirge
Berge
Polizei, Gefängnis
Einsatzorganisationen
Flughäfen
Krankenhäuser
Nationalpark
Schigebiete
Thermen
Kraftwerke
Kläranlagen
Kasernen
Industrie
Landwirtschaft
Klammen
Wasserfälle
Höhlen
Moore
Bergwerke
Burgen, Schlösser
Bräuche
Museen
Rätselkarten
Lesekarten
Auftragskarten
Maßstab
Persönlichkeiten
Luftbild d. Heimatgemeinde

Arbeitsweise

  1. Box auswählen. Wir empfehlen, mit den Basisthemen zu beginnen und danach mit den anderen Themenboxen - durch vielfältiges Handeln auf der Karte - die Charakteristika des Bundeslandes zu verinnerlichen.
  2. Die Kinder bestücken die Bodenkarte mit dem Inhalt der Boxen, das ist sowohl im gebundenen Unterricht als auch im offenen Unterricht sowie in jeder Sozialform möglich.
  3. In gemeinsamen Gesprächen und Diskussionen wird das Wesentliche herausgearbeitet und anschließend im Schülerheft festgehalten. Das Material kann auch ergänzend zu allen am Markt befindlichen Sachunterrichtsbüchern verwendet werden.

Zusatzmaterial

  1. Lehrerheft:
    Das Heft bietet Anregungen für die praktische Arbeit und Ideen für eine mögliche Verschriftlichung der praktischen Arbeit. Die Dauer und die Intensität, mit der die Inhalte behandelt werden, liegen im Ermessen der Lehrperson. Das Schülerheft bietet viel Raum, um auf die Interessen der Kinder und die Besonderheiten von einzelnen Regionen einzugehen.
  2. Schülerheft:
    Das Schülerheft richtet sich nach der empfohlenen Reihenfolge und greift im ersten Teil die Basisthemen auf. Im 2. Teil bleibt Platz für persönliche Interessen und regionsspezifische Besonderheiten.
  3. Handkarte:
    Vorderseite: Satellitenbild
    Rückseite: topographische Karte

Salzburg begreifen - Lehrerinnen

Gabi Wagner, Elisabeth Grutschnigg, Susanne Fink

Wir unterrichten seit Jahren an der VS Bad Gastein. Die Idee zu diesem Projekt entstand aus dem Wunsch heraus, das Thema „Unser Bundesland Salzburg“ im Unterricht der Grundschule begreifbar zu machen, sowie den Bedürfnissen aller SchülerInnen durch Handlungsorientierung Rechnung zu tragen.

Wir starteten vor drei Jahren mit dem Satz: „Da legen wir einfach eine Karte auf den Boden und stellen ein paar Gegenstände darauf!“ Mittlerweile ist der analoge Teil des Projekts fertig und erwerbbar. Am digitalen Teil wird gemeinsam mit der FH Salzburg gearbeitet und dieser dauert hoffentlich keine drei Jahre mehr .-)

Lehrplanbezug

Die Landkarte „Salzburg begreifen“ birgt eine weitere Besonderheit in sich. Sie wird dem Umstand gerecht, alle sechs Erfahrungs- und Lernbereiche des Sachunterrichts abzudecken und auch miteinander zu vernetzen. Ausgehend vom Erfahrungs- und Lernbereich RAUM werden durch Behandlung diverser Themen im Sachunterricht auch die Erfahrungs- und Lernbereiche GEMEINSCHAFT, NATUR, ZEIT, WIRTSCHAFT und TECHNIK mit einbezogen. Im Folgenden werden die einzelnen Erfahrungs- und Lernbereiche und deren Zusammenhänge mit der Landkarte näher beschrieben:

Kontakt

Wir haben Ihre Anfrage erhalten!

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Pressetexte rund um das Projekt Salzburg begreifen:

Stadtbibliothek Lehen bietet innovative Landkarte für Schulen und Pädagogen
meinbezirk.at, 19. April 2019
https://www.meinbezirk.at/salzburg-stadt/c-lokales/stadtbibliothek-lehen-bietet-innovative-landkarte-fuer-schulen-und-paedagogen_a3337167

Neues Unterrichtsmaterial für Volksschulen
meinbezirk.at, 09. April 2019
https://www.meinbezirk.at/pinzgau/c-lokales/neues-unterrichtsmaterial-fuer-volksschulen_a3316791

Spielerisch das Land entdecken
Salzburger Nachrichten, Regionalausgabe, April 2019
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/salzburgernachrichten_apr2019.pdf

Kürung zum interessantesten Start-Up im Pongau
Weekend Magazin Pongau, 2019
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/weekendmagazin_pongau_mar2019.pdf

Den Schülern liegt das Land zu Füssen
Pinzgauer Nachrichten, 2019
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/2019-pinzgauernachrichten.pdf

Innovation braucht Bildung
iv perspektiven, ECHO, 01/2019
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/201902-ivwirtschaft.pdf
Zum Video

Pinzgauer Beirzksblätter: VS Bruck - Mit dem Lernteppich die Heimat begreifen
Pinzgauer Beirzksblätter, Februar 2019
https://www.meinbezirk.at/pinzgau/c-lokales/mit-dem-lernteppich-die-heimat-begreifen_a3215817

Tennengauer Nachrichten: VS Voglau
Salzburger Verlagshaus, Februar 2019
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/201902-tennengauernachrichten-vsvoglau.pdf

Heimat ganzheitlich kennenlernen
Wirtschaftskammer Salzburg, Dezember 2018
https://news.wko.at/news/salzburg/heimat-ganzheitlich-kennenlernen.html

Drei Lehrerinnen erarbeiten einen neuen Zugang zum Heimatkundeunterricht in Volksschule
Salzburger Volkskultur, 2018
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/SalzburgerVolkskultur2018.pdf

Mehrdimensionale Karte macht Salzburg begreifbar
Gasteiner Nachrichten, November 2018
https://www.salzburg-begreifen.at/pdf/GasteinerNachrichtenNov2018.pdf

Heimatkundeunterricht 4.0
iv positionen, Oktober 2018
https://salzburg.iv.at//media/filer_public/f6/8c/f68c96b9-ffd6-4f07-a85f-b1f3ff735ddb/102018_salzburg.pdf#page=11

Drei Lehrerinnen legen uns das Land zu Füßen
Salzburger Nachrichten, 17. Juli 2018
https://www.sn.at/salzburg/chronik/drei-lehrerinnen-legen-uns-das-land-zu-fuessen-33865138